SG Obwalden Damen- und Juniorinnenfussball

SG Obwalden: Saison 2016/17

B-Juniorinnen

Die B-Juniorinnen gastierten beim letzten Meisterschaftsspiel beim FC Sempach. Ziel: Ein Sieg und den damit verbundene 2. Platz erspielen.

Die Strapazen der Saison und die Hitze auf der Kunststoffunterlage war bei den Obwaldnerinnen zu Beginn spürbar. So konnte der FC Sempach in den ersten 15. Minuten die Abwehrreihen der SG mehrmals durchlaufen und kamen zu ihren Chancen. Diese haben sie allerdings nicht genutzt. Nach der Startviertelstunde fanden dann auch die Juniorinnen aus Obwalden ins Spiel und erzielten in der 22. Minute den Führungstreffer. 4 Minuten vor der Pause war es dann wieder Sempach, die mit viel Druck zum Ausgleich kamen.
Mit dem 1:1 stiegen beide Teams motiviert in die zweite Halbzeit und wollten sich Platz 2 verdienen. Die Sempacherinnen gingen in der 51. Minute in Führung. Nach gespielten 60 Minuten konnte die SG Obwalden allerdings wieder den Ausgleich zum 2:2 erzielen. Von da an vergab die SGOW mehrere Chancen zum Sieg. Zum Schluss blieb es beim 2:2 und beim 3. Platz in der Tabelle.
Die B-Juniorinnen aus Obwalden haben allerdings ein grosses Lob verdient. Mit viel Herz haben sie gefightet bis zum Schluss.

D-Juniorinnen

Die D-Juniorinnen konnten leider auch beim letzten Meisterschaftsspiel kein Erfolgserlebnis erfahren. Mit dem Resultat von 16:4 mussten sie sich ziemlich enttäuschend verabschieden. Es mag eine harte Saison gewesen sein für die D-Juniorinnen. Doch darf man sagen, für die erste Saison und das gegen Teams, bestehend aus Jungs, haben sie sich tapfer geschlagen. Es war für alle eine Erfahrung, die sie mit in die Zukunft nehmen können. Eine Erfahrung, die sie stärker macht!

 

Nun heisst es erstmal Kopf durchlüften, Niederlagen verdauen, Siege in Erinnerung halten und gut erholen.

Die Damen sowie die Juniorinnen der SG Obwalden bedanken sich recht herzlich bei allen Zuschauern, treuen Fans, DresswäscherInnen, für die Unterstützung der Vereinen und allen Mitwirkenden. Nicht zu vergessen, ein grosses Dankeschön für die Plattform hier, die uns der FC Sarnen bereitgestellt hat! Wir freuen uns bereits auf die neue Saison 2017/18 und vielen Highlights.

Hopp SG Obwalden!