A-Junioren Team OW

A-Junioren Team OW mit 0:8-Klatsche vs. FC Lugano U21

A-Junioren / Team Obwalden kehren mit einer 0:8 Klatsche aus dem Tessin zurück.

In der Tat: Florian Seferaj (17),   Stürmer beim Team Ticino U18 und Kadermitglied beim FC Lugano U21 versenkte zwischen der 3. und der 89. Minute fünf Bälle gleich selber im Kasten der Obwaldner. Unser Torhüter Nino Fanger (auf dem Foto)  brachte die in allen Belangen überlegene  Spielweise der „Bianconeri“ auf den Punkt: „Drei Spielzüge und die Luganesi tauchten jeweils alleine in meinem Strafraum auf“. Ninos herzhaftes Eingreifen verhinderte übrigens ein noch brutaleres Resultat.
Es lag an allen TOW-Spielern, von der Verteidigung bis zum Angriff: „rein gar nichts wollte gelingen“ und mit blossem Kampf und gutem Willen war der mit Spielern vom Team Ticino namhaft verstärken Elf des FC Lugano CCJL A nicht beizukommen. „Eine fussballerische Lehrstunde mit Anschaungsunterrichtet und hoffentlich auch mit Wirkung ist das Spiel vom vergangenen Sonntag aber allemal gewesen.“

⚽HOPP OBWALDEN⚽ heisst es wieder am nächsten So 22. Okt um 15.30 Uhr auf dem Sarner Seefeld. Unser Gast ist das Raggruppamento Malcantone RAM, ebenfalls aus dem Tessin.

—–

💪HOPP OBWALDEN💪

– Primus Camenzind & das A-Team –